Steuern, Finanzen & Lohn in besten Händen!

Neuigkeiten über uns

Azubi gesucht!

Lust auf Ausbildung 2017? Das Steuerrecht betrifft viele alltägliche Entscheidungen. Wir als Steuerberater-Kanzlei behalten den Überblick in komplexen Zusammenhängen, um den Mandanten die beste Unterstützung und Beratung bieten zu können. Steuerfachangestellte müssen darum stets up-to-date sein, Fortbildungen gehören zu ihrem Alltag. Außerdem sind sie in der Lage, auf die Erfordernisse der Mandanten aus unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen einzugehen und die bedarfsgerechten...

Spende an „Café Kinderwagen“ in Ennigerloh

Auch zum Jahresende 2015 entschied sich die Kanzlei Senger und Kollegen, anstelle von Weihnachtsgeschenken dort zu helfen, wo Hilfe benötigt wird. Die Wahl fiel auf das Café Kinderwagen in Ennigerloh. In den Räumlichkeiten der Pestalozzi-Schule findet dort regelmäßig ein Treffen für (werdende) Eltern statt. Interessierte können sich mit anderen Eltern austauschen, während sich die Kleinen im Alter von etwa...

Ausgezeichnet

Die International Certifikation Management GmbH als akkreditierte und vom DStV anerkannte Zertifizierungsstelle bescheinigte der Kanzlei Senger & Kollegen mit Datum vom 4.11.2015, dass wir erneut die Anforderungen des DStV-Qualitätssiegels erfüllt haben. Wir freuen uns sehr darüber und nutzen diese Auszeichnung als Ansporn für eine weitere hohe Leistungsqualität im Dienste unserer...

Öffnungszeiten der Kanzlei zum Jahreswechsel

Bitte beachten Sie, dass die Kanzlei am 24. und am 31.12.2015 geschlossen bleibt. An den anderen Werktagen können Sie uns wie gewohnt – nur in schmalerer Besetzung – erreichen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein erholsames Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes Jahr...

Get Lucky zum Zweiten

Erneut herrschte große Freude und Aufregung bei den Kleinen im Caritas-Kindergarten, weil die Ponydame Lucky zu Besuch war. Lucky nahm die Aufregung gelassen, sie ist ja schon ein Profi. Die Kinder aber haben eine Menge über Ponys im Allgemeinen und Lucky im Besonderen gelernt. Natürlich durften sie anschließend auch aufsitzen – dazu hatte sich jedes Kind mit einem Fahrradhelm ausgerüstet, „Safety...

Steuertipps, Neuigkeiten Recht & Wirtschaft

Der deutsche Steuerberaterverband äußert sich z.T. lobend über das 2. Bürokratieentlastungsgesetz

DStV-Stellungnahme S 06/16 an Bundesministerium für Wirtschaft und Energie/Frau RD’in Dr. Kollmann Sehr geehrte Frau Dr. Kollmann, haben Sie vielen Dank für die Übersendung des Referentenentwurfs eines Zweiten Gesetzes zur Entlastung von Bürokratie, insbesondere der mittelständischen Wirtschaft, verbunden mit der Gelegenheit zur schriftlichen Stellungnahme. Gerne nimmt der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) diese Möglichkeit wahr und teilt Ihnen seine Anregungen...

Mögliche Reform der Grundsteuer

Finanzministerium Hessen und Finanzministerium Niedersachsen, Gemeinsame Pressemitteilung vom 22.07.2016 „Gerecht für die Bürger, verlässlich für die Kommunen, ohne Steuererhöhung: So stellt sich die große Mehrheit der Bundesländer die Reform der Grundsteuer vor. Der Einigung und dem Auftrag von 14 Ländern folgend, werden Hessen und Niedersachsen Gesetzentwürfe als Bundesratsinitiative einbringen, die genau diesen Zielen verpflichtet sind“, sagten Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer...

Einigkeit zur Reform der Erbschaftsteuer

Die Differenzen zur Reform der Erbschaftsteuer in der großen Koalition sind beendet. Die Reform soll in Kraft treten, sofern der Bundesrat zustimmt. Vordringlich sollen durch diese Änderung mittelständische Unternehmen und deren Arbeitsplätze geschützt werden. Lesen Sie hier die Zusammenfassung des nwb Verlags: Einigung zur Reform der Erbschaftsteuer Nach derzeitigem Stand ist die Abstimmung im Bundesrat am 8.7.2016 geplant. Wie...

Von beiden Ehegatten genutztes Arbeitszimmer ist je nur Hälfte abzugsfähig

Nutzen Ehegatten gemeinsam ein häusliches Arbeitszimmer für ihre jeweilige betriebliche oder berufliche Tätigkeit, können sie die Aufwendungen und den Höchstbetrag von 1.250 Euro jeweils nur zur Hälfte geltend machen. Dies hat der 11. Senat des Finanzgerichts Münster mit Urteil vom 15. März 2016 (Az. 11 K 2425/13 E,G) entschieden. Der Kläger war hauptberuflich als Arbeitnehmer beschäftigt und daneben als...

Kein Abzug noch nicht verbrauchter größerer Erhaltungsaufwendungen durch den Einzelrechtsnachfolger

Hat der Nießbraucher größere Erhaltungsaufwendungen nach § 82b EStDV auf mehrere Jahre verteilt und wird der Nießbrauch innerhalb des Verteilungszeitraums beendet, kann der Eigentümer den verbliebenen Teil der Aufwendungen nicht als Werbungskosten geltend machen. Dies hat der 4. Senat des Finanzgerichts Münster mit Urteil vom 15. April 2016 (Az. 4 K 422/15 E) entschieden. Die Klägerin ist Eigentümerin eines...

Infothek

Angebote der Kanzlei Senger & Kollegen

pdf Dienstleistungskatalog – Stand 2014

Merkblätter und Arbeitshilfen

pdf Bewirtungskosten

Infobriefe

pdf Mandanteninformation 3-2016 Mai-Juni

Weitere Informationen finden Sie in unserer vollständigen >> Infothek.